Willkommen zurück – ab 1. September!

Corona – was nun?
27. März 2020

Wir sind wieder da.
Das solltest Du auch!

Endlich! Die Pandemie ist weitgehend im Griff, die Quarantäne per heute aufgehoben. Die Geschäfte, Cafés, Bars und Museen sind wieder geöffnet, auch die Sehenswürdigkeiten sind nach und nach wieder zugänglich - so wie das Wynfrid House! Schon in ein paar Wochen geht es hier wieder los.

Ihr Deutschen wisst, wie schön es ist, sich wieder zu vereinigen - das könnt Ihr jetzt mit London und uns. Und dafür gibt es gute Gründe!

Geborgen wie immer
und wie noch nie.

Wir halten neben den britischen auch alle deutschen Sicherheits- und Hygienevorschriften ein. natürlich wissen wir genau, was bei Euch in Deutschland getan wird und das tun wir auch. So ist also auch in dieser Hinsicht alle wie Zuhause.

Das tun wir für Dich

  • Jedes zweite Zimmer bleibt leer. So stellen wir nicht nur den nötigen Abstand und Luftreinheit sicher, sondern auch, dass die Bäder immer angemessen frei sind und sich alle so frei wie möglich bewegen können. Außerdem gibt es weder auf den Fluren noch im Treppenhaus Gedränge.
  • Obwohl unser Frühstücksraum sehr geräumig ist, werden wir gegebenenfalls darauf ausweichen, Dir tolle Frühstückspakete vorzubereiten. So kannst Du Dich zeitlich unabhängig, bequem auf dem Zimmer, im Park oder wo immer Du willst stärken.
  • Die Zimmer werden - das war aber schon immer so - regelmäßig gesäubert und wo nötig auch desinfiziert.
  • Unsere Mitarbeiter und Freiwilligen sind in den Hygienemaßnahmen und dem Umgang mit Dir unterwiesen.
  • Natürlich halten wir Abstandsregelungen so ein, wie Du es von überall her kennst und schenken Dir unser Lächeln am Empfang durch die obligatorische Plexiglasscheibe, die Du aus dem Supermarkt kennst.
  • Auch Desinfektionsmittel stehen reichlich bereit.

Eine historische Gelegenheit.

Überleg mal: So wie jetzt wirst Du London nie wieder erleben. Ernsthaft. Wenn wir nicht schon hier wären, würden wir in den nächsten Wochen herkommen. Warum?

  • Die Amerikaner (und andere Nationen) müssen zu Hause bleiben, Menschen mit Vorerkrankungen oder hohen Alters halten sich mit Reisen zurück. So wenig Gedränge und Warteschlangen hatten wir hier selten.
  • Das britische Pfund steht mit ca. € 1,12 (per 10.07.) historisch günstig.    
  • Selbst, wenn manche Mainstream-Touri-Ziele nicht geöffnet sein sollten: Die kennst Du vermutlich sowieso schon. Jetzt ist die Gelegenheit, das echte Londoner Leben kennen zu lernen, anstatt sich von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu hetzen. Entschleunige in einer Millionen-Metropole!
  • Die Einschränkungen sind identisch mit denen in deutschen Großstädten. Das Gesichtsmaske reist immer mit, doch auch das kennst Du alles von zu Hause.
  • Der Brexit ist noch immer nicht vollzogen, so dass auch die Anreise keine Probleme macht.
  • Du bekommst derzeit massenweise Flüge zum sehr fairen Preis.
  • Apropos Flug: Wusstest Du, das die Filter der Klimaanlagen in Flugzeugen die Atemluft in der Kabine zu so ziemlich der saubersten Luft machen, die man sich denken kann?
  • Wie ich höre, ist das Sommerwetter in Deutschland auch derzeit nicht so berühmt...
  • Außerdem könnten wir hier auch mal wieder neue Gesichter (und ein paar Buchungen) sehen.

Natürlich ist es jedem überlassen, ob er reisen möchte oder nicht. Dennoch glauben wir, dass Du in den nächsten Monaten ein ganz besonderes London erleben kannst. Behütet wie immer, günstig und attraktiv wie nie.

Da war noch was...

England plant eine Mehrwertsteuersenkung für die Gastronomie und die Hotellerie, um den massiven Verlusten in den letzten Monaten zu begegnen. Wir haben schließlich weiter Gehälter bezahlt, Stornos bearbeitet, das Haus im Schuss gehalten, ohne einen Cent (hier: Penny) zu verdienen. Außerdem vermieten wir zunächst nur jedes zweite Zimmer.

Bitte verwechsle das nicht mit dem deutschen Konjunkturpaket, bei dem die Supermärkte die günstigeren Preise an Dich weitergeben. Unsere Preise sind und bleiben sehr fair. Bitte habt Verständnis, dass ein umsatzsteuerbedingter Nachlass nicht geplant ist.